Allgäu

 Allgäu - Urlaub, Wandern, Freizeit und Erholung

Allgäu - Urlaub im Allgäu Städte und Dörfer im Allgäu Sehenswürdigkeiten im Allgäu Berge im Allgäu Freizeit, Sport, Ski, Mountainbike und Wellness im Allgäu Wellness und Kur im Allgäu Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen im Allgäu Gasthäuser, Gaststätten, Berghütten im Allgäu
 
Wandern im Allgäu

Das Allgäu im Frühjahr: Die schönsten Wanderwege

Die Landschaft des Allgäus lässt sich zu Fuß erkunden, erleben und genießen. Das Allgäu ist läng als Wanderregion schon längst kein Geheimtipp mehr. Es bietet eine Vielzahl an Wandermöglichkeiten, die im Rahmen eines Urlaubs oder eines Tagesausfluges ausprobiert werden können. Die  Wanderwege der Region, die durch Österreich und Deutschland, sowie an Sehenswürdigkeiten, Bergen, Seen und Flüssen führen, sorgen für sportliche Betätigung oder lassen in entspannter Wander Atmosphäre die Schönheit der Allgäuer Natur genießen. Im weiteren Artikel werden einige Tipps und Touren zum Wandern im Allgäu während der Zeit des Frühlings umrissen.



Credit: PIRO4D (https://pixabay.com/de/schrecksee-allg%C3%A4u-hochgebirgssee-2534779/)


Der Frühling im Allgäu

Die ersten Sonnenstrahlen scheinen, die Blumen beginnen zu blühen, die Natur erwacht – der Frühling läutet das Ende der kalten Jahreszeit ein und setzt damit auch den Startschuss für die Lust auf Outdoor-Aktivitäten. Doch wenn Täler und Seen im hellen Blau und Grün erstrahlen, leuchten manche Berggipfel noch im strahlenden Weiß, weswegen die richtige Ausrüstung die Grundvoraussetzung für eine gelungene Wandertour darstellt.

Das Frühjahr bietet durch seine milden Temperaturen und länger werdenden Tage dennoch oft das erste Mal im Jahr die Möglichkeit, bis in die späten Abendstunden wandern zu gehen oder auch die Nacht im Freien zu verbringen – mit der richtigen Wanderausrüstung, beispielsweise vernünftigen Wanderschuhen und einer Stirnlampe für nächtliche Touren und Zeltaufbauten. Denn eine Kopflampe oder Taschenlampe macht die Nacht zum Tag und macht auch die sprießenden Blumen und blühenden Bäume in der Dunkelheit sichtbar. An welchen Pfaden entlang diese im Allgäu zu bestaunen sind erklärt der restliche Text.

Die schönsten Wanderwege im Allgäu

Viele Wanderwege führen durch das Allgäu, die sich nicht nur in ihren Routen, ob über Berg und Tal oder mit geringer Steigung, sondern sich auch in ihrer Länge, der benötigten Zeit, der zurückgelegten Kilometer und Höhenmeter, der benötigten Kondition und Erfahrung wie auch dem Grad der Schwierigkeit unterscheiden. Und dann gibt es selbstverständlich Wege, die schon ihrer selbst wegen eine Wanderung wert sind, während bei anderen das Ziel als krönender Abschluss und Belohnung für die Höhendifferenzen und Anstrengungen genauso schön oder schöner als die Tour selbst ist. Im Folgenden werden einige Wander-Alternativen für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis vorgestellt. Allerdings ist es bei der großen Anzahl an Wanderwegen und Wanderzielen, zu denen mehrere Wege unterschiedlichen Anspruchs führen, geradezu unmöglich die besten Wanderwege herauszufiltern.

Wanderwege für Freizeit-Wanderer

Damit blutige Anfänger und Hobbywanderer nicht nur auf dem Boden bleiben, sondern auch die Berge erklimmen, gibt es die Möglichkeit, sich in einer Seilbahn in luftige Höhen befördern zu lassen und die Tour so mit einem Vorsprung zu beginnen. Für komplette Neulinge gibt es sogar sanfte Wanderwege zu finden.

Die größte erschließbare Fläche sind die Oberallgäuer Berge. Der Weg zum Aussichtsturm am Schwarzen Grat stellt eine leichte Aufgabe dar, die über zwanzig Kilometer sind problemlos zu durchqueren. Die Scheidwangalpe auf den Hochgrat ist hierbei im Verhältnis von zurückgelegter Strecke und Dauer eine langwierige Wanderung.

Bergwanderung für Sportler

Im Süden des Allgäus können beispielsweise die Allgäuer Alpen auf einer Bergtour bestiegen werden. Auf dem Gipfel der Berge und Gebirge, wie das Ammergebirge, kann dann tief und das Tal geblickt und manche Seen und Naturschauspiele in Deutschland, Österreich und sogar der Schweiz aus der Höhe bewundert werden. Im Ostallgäu kann der Wanderweg somit zum berühmten Schloss Neuschwanstein führen. Die Rundwanderung über den Tegelberg bietet den Blick auf das Schloss abgeschieden von Touristen.

Der Krumbacher Höhenweg ist ein Panoramaweg, der von Hang zu Hang führt und sowohl im Schwierigkeitsgrad als auch in der benötigten Ausdauer im mittleren Feld angeordnet werden kann.

Doch auch bei einem hohen Fitnesslevel gibt es im Allgäu viel zu entdecken. So können Outdoor-Sportler von Burgberg auf den Grünten, zum Immenstädter Horn oder Stuiben vordringen, die insbesondere im Frühjahr empfehlenswert sind.


Festgelegte Routen – Die Wandertrilogie

Eine Besonderheit des Allgäus stellt die Wandertrilogie dar. Dieses ist ein Wegenetz von 867 Kilometern und 53 Etappen, die in drei verschiedenen Routen zusammengefasst sind. Das Weitwanderwegnetz ist einzigartig in Deutschland! Bei den Routen ist der Name Programm: Wiesengänger, Wasserläufer und Himmelsstürmer. Während die Wiesengänger-Route ruhig durch Wiesen und Moore führt, ist der Wasserläufer-Weg bereits etwas anspruchsvoller und kreuzt Wasserfälle, Seen und Wasserwege in der Voralpenlandschaft. Die Himmelstürmer-Route wird ihrem Namen gerecht, indem die Berggipfel erklommen werden.

Freie Routen - Den eigenen Wanderweg finden

Wenn Sie sich für eine Wandertour im Allgäu entscheiden, sollten Sie sich nicht nach Ranglisten anderer richten, sondern ihre persönlichen Präferenzen berücksichtigen und dementsprechend die besten Wanderpfade heraussuchen. Nichtsdestotrotz sind auch beim Finden der eigenen Tour Wandertipps von anderen Allgäu-Fans und Allgäu-Ratgebern hilfreich. Und letztendlich sollten Sie eine Wanderroute gegangen sein, um sie für gut oder besser befinden zu können. Hier sollte gerade bei schwierigen Wanderwegen immer auf die eigene Sicherheit geachtet werden und eventuell ein ausgebildeter Guide engagiert werden.

 
 
© 2018 allgaeutourist.de
- Alle auf diesen Seiten enthaltenen Fotos und Texte über das Allgäu unterliegen dem Urheberrecht!
 

Anzeigen

Werbung Allgäu - Ihre effektive Werbung für Ferienwohnungen, Hotels, Freizeiteinrichtungen, etc.
allgaeutourist.de bei Facebook