Lage & Anfahrt  |  Kontakt & Werbung | Impressum


Allgäu - Urlaub im Allgäu Orte, Städte, Gemeinden und Dörfer iim Allgäu Sehenswürdigkeiten im Allgäu Berge imAllgäu Freizeit, Sport, Ski, Mountainbike und Wellness im Allgäu Wellness-Urlaub, Gesundheit und Kur im Allgäu Ferienwohnungen, Gästezimmer, Hotel und Pensionen, Ferienhäuser, Zimmer, Ferienwohnungen, Camping etc. im Allgäu Essen, Trinken, Gasthäuser, Gaststätten, Restaurants, Berghütten etc. im Allgäu
 

Urlaub im Allgäu - Ferienwohnung, Hotel, Pension, Camping & Co

Die besten Wassererlebnisse im Allgäu  

Das Allgäu verfügt über wunderbare Badeseen und freie Natur. Wassererlebnisse sind also garantiert. Die besten Tipps gibt es hier.

Größter Natursee im Allgäu: Großer Alpsee liegt inmitten von Bergen
Um einen Besuch am Großen Alpsee kommt man im Allgäu nicht herum. Der Badesee liegt umgeben von Bergen, Wäldern und Wiesen. Sportliche Urlauber werden hier glücklich, denn neben Outdoor-Aktivitäten eignet sich der Alpsee auch zum Schwimmen und Sonnen. Durch den flachen Einstieg können hier auch Kinder baden. Auf dem 11 Kilometer langen Rundweg lässt es sich herrlich spazieren – die Seepromenade lädt zum Flanieren ein. Die beiden Gemeinden Bühl und Gschwend liegen direkt am Großen Alpsee.

Canyoning im Allgäu: Sicherer Spaß in der Schlucht
Wer es gern etwas abenteuerlustiger mag, sollte im Allgäu Canyoning ausprobieren. Natur wird auf diese Weise völlig anders erlebt.

Was ist Canyoning?
Wem der Begriff zu sperrig ist, darf auch gern vom "Schluchteln" sprechen. Durch Abseilen, Klettern, Schwimmen und Rutschen begeht man nämlich eine Schlucht. Zum Teil beinhalten Canyoning-Touren auch Tauchelemente. Hierbei handelt es sich um eine Erlebnissportart.

Vor allem das Oberallgäu um Sonthofen gilt als Canyoning-Hotspot. Zu den bekanntesten Schluchten des Allgäus zählen die Breitachklamm sowie die Starzlachklamm.

Die Sicherheit steht bei diesem Wassererlebnis stets im Fokus. Daher werden
spezielle Canyoning-Touren von Profis angeboten. Guides begleiten eine Reisegruppe und achten auf das passende Material. Vor der Tour können auch geeignete Schuhe ausgeliehen werden.

Wanderungen im Allgäu an Gewässern
Das Allgäu ist eine Wanderdestination. Der Alatsee bei
Füssen mit Schloss Neuschwanstein zählt zu den empfohlenen Routen. Am See können Wanderer zur Saloberalpe, nach Vils oder über den sogenannten Zwei-Seen-Blick nach Füssen wandern.

Der Gebirgssee ist 35 Meter tief und ein echtes Highlight für Taucher. In 16 Metern Tiefe wartet eine rosafarbene Schwefelbakterienschicht auf die Taucher. Der See wird an dieser Stelle in zwei Bereiche geteilt. Mit dem bloßen Auge ist das als Wanderer nicht sichtbar.

In Oberbayern zählt der Eibsee zu den beliebtesten Orten. Wanderer führt es durch den Wald. So richtig interessant wird es nach dem Wasserfall – ein atemberaubender Blick auf die Zugspitze wartet.

Segeln auf dem Forggensee
Am Forggensee gibt es eine Yachtschule. Wer also im Urlaub richtig segeln lernen möchte, ist hier gut aufgehoben. Im südlichen Ostallgäu zählt die Schule zu den höchstgelegenen Wassersportschulen Deutschlands. Ob Segelschein, Surfschein oder Motorbootschein: Einheimische lernen hier ebenfalls für ihr Hobby. Blicke auf die Berge sind dabei immer inklusive.

Urlaub im Allgäu boomt seit Jahren. Ob Camping, Ferienwohnung oder Hotel: Die Zahl der Übernachtungen stieg schon 2019 um mehr als 30 Prozent. Die vielfältige Natur, beliebte Orte, magische Märchenschlösser, Berge und Seen - das Allgäu vereint alle Komponenten.

Wassersportler finden in Canyoning- und Raftingtouren Abenteuer und Herausforderung. Vor allem Familienrafting mit Kindern ist ein großer Spaß. Ruhigere Besucher können auf ausgedehnten Wanderungen rund um beliebte Seen Erholung finden. Segeln, Surfen und vieles mehr ist auch möglich. Das Wasser im Allgäu ist dabei von höchster Qualität und die Ufer zum Teil auf 70 Kilometern frei zugänglich, zum Beispiel in Hopferau.





© 2021 allgaeutourist.de - Alle auf diesen Seiten enthaltenen Fotos, Bilder und Texte über das Allgäu wurden von allgaeutourist.de erstellt und unterliegen dem Urheberrecht!