Lage & Anfahrt  |  Kontakt & Werbung | Impressum


Allgäu - Urlaub im Allgäu Orte, Städte, Gemeinden und Dörfer iim Allgäu Sehenswürdigkeiten im Allgäu Berge imAllgäu Freizeit, Sport, Ski, Mountainbike und Wellness im Allgäu Wellness-Urlaub, Gesundheit und Kur im Allgäu Ferienwohnungen, Gästezimmer, Hotel und Pensionen, Ferienhäuser, Zimmer, Ferienwohnungen, Camping etc. im Allgäu Essen, Trinken, Gasthäuser, Gaststätten, Restaurants, Berghütten etc. im Allgäu
 

Urlaub im Allgäu - Ferienwohnung, Hotel, Pension, Camping & Co

Warum das Allgäu die ideale Abwechslung ist 

Alpenpanorama, Seen, Schlösser – das Allgäu bietet jede Menge Anziehungspunkte für Touristen. Damit sind jedoch nicht nur explizit Fans der Berge gemeint. Auch wer gerne am Meer Urlaub macht, wird im Allgäu trotzdem schnell heimisch. Dafür sorgen die Gastfreundschaft der Bewohner und ähnliche Möglichkeiten, die auch am Meer vorzufinden sind.

See statt Meer

Natürlich kann das Allgäu nicht mit einem Meer aufwarten, dafür aber mit verschiedenen Seen. Wer also normalerweise eher zu einem Ferienhaus in Dänemark greift, hat im Allgäu trotzdem die Möglichkeit, einen Badeurlaub zu verbringen. Darüber hinaus dienen die Seen, ähnlich wie die größeren Gewässer an der Nord- oder Ostsee als perfektes Fotomotiv. Während am Meer die Weitläufigkeit den Reiz ausmacht, liefern die Alpen ein atemberaubendes Bild. Vor allem, wenn sich die schneebedeckten Gipfel an der Oberfläche der Seen spiegeln, werden auch Fans des Meeres schnell den Reiz der Gegend für sich entdecken.

Hoch hinaus statt tief getaucht

Das Meer lädt nicht nur zum Baden, sondern auch zum Tauchen hervorragend ein. Dies hat das Allgäu zwar nicht zu bieten, dafür aber ein anderes Extrem im Angebot. Gipfel wie das Nebelhorn eignen sich perfekt, um an seine körperlichen Grenzen zu gelangen. Egal ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad – der Perspektivenwechsel lohnt sich auch für Fans des Meeres. Während man beim Tauchen sprichwörtlich dem Erdkern nahekommt, gibt einem das Besteigen eines Alpengipfels das Gefühl dem Himmel zum Greifen nahezukommen. Diese Ergänzung macht das Allgäu in Deutschland zu einer perfekten Anlaufstelle, wenn es darum geht, neue Extreme zu entdecken.

Die kulturelle Ergänzung

Nachdem wir uns bislang eher mit den natürlichen Eigenschaften des Meeres und des Allgäus befasst haben, wird es Zeit, auf die kulturelle Bandbreite einzugehen. Meereshochburgen wie Dänemark bieten in dieser Hinsicht natürlich eine ganze Menge an. Allein schon die Atmosphäre zeigt uns, dass wir uns in der Nähe der unendlichen Wassermassen befinden. Was für einen kulturell interessierten Menschen dann noch fehlt ist, die Wunderwerke der Baukunst zu begutachten. Das Allgäu ist derart reich an Burgen und Schlössern, dass eine Reise hierhin für jeden im Lauf des Lebens beinahe schon zur Pflicht wird. Dabei muss man sich noch nicht mal nur auf das Schloss Neuschwanstein, dem „Märchenschloss“ König Ludwigs beziehen. Auch in der Umgebung warten jede Menge Schätze, die nur darauf warten, besucht zu werden.

Das ganze Jahr attraktiv

Dass das Meer ein wunderschönes Ausflugsziel ist, steht nicht zur Debatte. Trotzdem gibt es in der Regel einen Nachteil, den das Allgäu nicht aufweist. Fans des Meeres sind normalerweise auf den Sommer limitiert. Das Allgäu hingegen liefert auch im Winter eine Menge spannender Möglichkeiten. Dazu zählt in erster Linie der Wintersport. Wie gemacht dafür ist der Ort Oberstdorf, der über ein ausgeprägtes Netz an alpinen Skipisten verfügt. Wer sich eher Ausdauersport wohlfühlt, kann die erstklassig präparierten Langlaufloipen erkunden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, um auch lieber den anderen beim Sport zuschauen zu können. Das Auftaktspringen der jährlichen Vierschanzentournee findet traditionsgemäß in Oberstdorf statt. Ein Besuch über den Jahreswechsel in der Region wird also auch Fans des Meeres von der Bandbreite des Allgäus überzeugen.




© 2021 allgaeutourist.de - Alle auf diesen Seiten enthaltenen Fotos, Bilder und Texte über das Allgäu wurden von allgaeutourist.de erstellt und unterliegen dem Urheberrecht!